einfuehrung:picq-das_image - PiCQ

PiCQ -Das Image

Dieser kleine Raspberry Pi eignet sich in unserem Fall hervorragend für den Betrieb als Gatewayrechner, da er in der Anschaffung sehr günstig ist, einen sehr geringen Stromverbrauch hat, mit seinen GPIO-Ports ausreichend Schaltschnittstellen besitzt, sehr klein gebaut ist und relativ einfach zu verschalten ist.

Um es gleich vorab zu sagen: Ich habe den FRN-Linux-Klienten (alterFRN) für den Raspberry nicht geschrieben! (Diese Ehre, für seine Arbeit, gebührt Valery Savchuk). Jedoch stellte ich als ich mit FRN auf einem Raspberry anfing relativ rasch fest, dass die Einrichtung und Bedienung etwas kompliziert werden kann. Daher habe ich mich entschlossen ein eigenständiges Raspbian Image zu erstellen, welches bereits größtenteils fertig eingerichtet ist und sich über eine Webseite im Browser fernsteuern lässt.

Als Betriebssystem wird in diesem Falle eine auf den Raspberry angepasste Debian-Linux Distribution mit dem Namen „Raspbian“ verwendet. Im PiCQ Image kommt eine Originalversion der Raspberry Foundation in seiner Light- Version zum Einsatz. PiCQ ist eine Weiterentwicklung des ehemaligen „PiGate 2.6 - Projektes“ (welches ich aufgrund von Namens- Konflikten 2017 einstellte). Für die aktuelle Version wird komplett auf eine grafische Oberfläche (GUI) verzichtet, wodurch der Bedarf an einer Installation des X- Server entfällt. Für das Webinterface kommt nun, in PiCQ wieder der Apache2 Webserver mit PHP5 und FastCGI-Erweiterung zum Einsatz.

Die Nutzung von PiCQ erfolgt auf eigene Verantwortung.

Quelle: Eigener Inhalt





Navigation




Drucken/exportieren
Werkzeuge
QR-Code
QR-Code einfuehrung:picq-das_image (erstellt für aktuelle Seite)